"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Ausschlusskriterium

Mit was wird denn geheizt?
Ist das ein PVC-Boden?

Gibt es einen Keller?

Badewanne?

 

Wohnungssuche. Eigenbedarf. Böse Worte.

Egal, da müssen wir jetzt durch. Wir, das bedeutet 2 Erwachsene, 1 Kind, 2 Katzen und ein Hund. Nicht einfach, vor allem wenn es noch bestimmte Anforderungen an Wohnung und Einzugsgebiet der Grundschule gibt. Vom finanziellen Aspekt mal ganz abgesehen.

 

Es fängt aber ganz gut an. Eine eigentlich kleine Auswahl, da es nunmal eine Kleinstadt ist, aber bereits die ersten Besichtigungen verlaufen nicht schlecht. Man lacht uns nicht sofort aus, wenn die Worte „Kind“, „Katzen“ und „Hund“ fallen. Im Gegenteil, es scheint einfacher zu sein, als wir erwartet hatten. zumindest was diese Themen betrifft.

Mal sehen, wie die potentiellen Vermieter auf Schufa-Einträge reagieren, die ich dank toller Ex-Chefs nunmal habe, die keine Lust hatten, Gehälter pünktlich oder überhaupt zu zahlen. Lässt sich aber nicht ändern. Wir sind beide berufstätig, machen hoffentlich einen ganz netten Eindruck bei einer Besichtigung. Es ist eine Kleinstadt und unser bisheriger Vermieter ist ein ortsansässiger Metzger, mit dem wir nie Probleme hatten. Man kennt die Firma. Vielleicht hilft das ja. Irgendwie.

Eigenbedarf. Es erweckt anscheinend Mitleid, aber es steht uns fern, das auszunutzen. Wenn es aber hilft, dann ist es auch gut. Sehr gut. Ganz unbekannt im Ort sind wir auch nicht. Eine Kleinstadt eben. 14000 Einwohner.

Ich verstehe ja auch jeden Vermieter, der einfach nur sicher sein möchte, dass er kein Arschloch in sein Eigentum lässt, aber in der momentanen Situation könnte ich kotzen. Es geht ja nicht nur um mich, sondern auch um die Personen, die ich über alles liebe.

Und wenn dann die momentanen Chefs auch noch fehlerhafte Verdienstnachweise liefern, dann möchte man schon eine Axt zur Hand nehmen und den einen oder anderen Kopf spalten.

 

Ein zweihändiges Breitschwert wäre aber auch OK.

Als Erster einen Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: